Parkett, Laminat und Kork

Parkett, Laminat und Kork zählen alle zu den Hartbelägen und könnten doch nicht unterschiedlicher sein.  Wollen Sie Ihre Ader für Natürlichkeit lebhaft oder elegant in Szene setzen? Dann ist ein

Parkett - Edle Echtholzböden mit dem Design aus der Natur

Parkett oder auch Echtholzböden sind als absolute Naturböden bekannt. Unter dem Motto ´Natur hautnah erleben´ können Sie mit einem Fertigparkett ein Stück Natur in Ihren Raum transferieren. Seine Einzigartigkeit und Unverwechselbarkeit, seine Ästhetik und Schönheit als auch seine Wärme machen Parkett zu einem der beliebtesten Böden überhaupt. Edel und schön sind Echtholzböden nach wie vor begehrt und dies nicht nur unter Naturliebhabern. Wertbeständige Holzböden Sorgen für Behaglichkeit. Mit der Wahl der Holzart bestimmen Sie alleine, ob Sie Ihrem Raum einen klassischen, rustikalen, schlichten oder gar exotischen Look geben.
Bild Parkett Wohnzimer

Parkett fachgerecht verlegt

Welches Parkett am besten zu Ihnen und ihrem Wohnstil passt, dass können Sie in unserem schau_raum herausfinden. Denn neben verschiedenen Holzarten und Designs bietet Parkett noch weitere Möglichkeiten: matte, oder glänzend versiegelte Oberflächen, die besonders strapazierfähig sind oder Oberflächen, die mit Naturöl eingelassen sind, mit denen das Parkett atmungsaktiv bleibt und seine natürliche Optik behält. Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter helfen Ihnen gerne bei der Auswahl.

Laminat

Laminat ist die günstigere Alternative die wesentlich widerstandsfähiger ist als Parkett aber trotzdem heute eine täuschend echte Naturoptik bietet.

Bild Laminat eiche weiß

Kork

Auch Korkbeläge sind heute nicht mehr nur in der traditionellen Korkoptik erhältlich sondern auch in Holz- oder Fliesenoptik. Sie sind eine Alternative zu Parkett und Laminat mit nicht unerheblichen Vorzügen die nur Korkbeläge bieten können.

Bild Kork Fernsehzimmer

Tipps vom Hartbeläge-Fachmann:

Eine gelegentliche Nachbehandlung des Bodens ist unerlässlich. Bei normaler Beanspruchung im Wohnbereich genügen ein- bis dreimal jährlich. Hierzu gibt es passende Produkte wie Öl oder Wachs. Vorsicht: Öl- und wachsgetränkte Tücher und Schwämme können sich selbst entzünden. Deshalb sofort nach Gebrauch in Wasser tränken oder einem Metallbehälter im Freien aufbewahren.